Oster-Cheesecake

Ein himmlischer Osterkuchen fürs Fest!

Oster-Cheesecake mit Osterkeksen | Cheesecake mit Osterhasen Keksen | easter cheesecake recipe | © monsieurmuffin.de

Ihr Zuckerschnuten, dieser Oster-Cheesecake gehört bei uns ab sofort zu Ostern dazu, wie das Osterlamm. In Begleitung seiner süßen Hasenfreunde entsteht aus dem himmlischen Cheesecake – den wir alle so lieben – ein absolutes Highlight auf der Oster Kaffeetafel.

Oster-Cheesecake mit Osterkeksen | Cheesecake mit Osterhasen Keksen | easter cheesecake recipe | © monsieurmuffin.de

Der Oster-Cheesecake lässt sich wunderbar am Tag vorher zubereiten. Wie schnell das geht brauche ich allen Cheesecake-Liebhabern und -innen unter euch ja nicht zu erzählen. Die Hasenkekse lassen sich ebenfalls wunderbar schon 1-2 Wochen vorher backen. Und werden gut zur Seite gelegt, nicht das diese, wie bei uns, mit der Zeit wie von Zauberhand verschwinden. 🙂 Am Ostermorgen klebt ihr einfach nur noch fix die Hasen an den Kuchen und fertig. Einfach zauberhaft. 

Oster-Cheesecake mit Osterkeksen | Cheesecake mit Osterhasen Keksen | easter cheesecake recipe | © monsieurmuffin.de

Gibt es noch mehr zu diesem Oster-Cheesecake zu sagen? Klar, er ist mega lecker und cremig. Deshalb schnapp ich mir fix noch ein Stück und wir belassen es heute der kurzen Worte. Ich wünsche euch ein zuckersüßes Wochenende.

eure Jenni

P.S.: Wer es etwas fruchtiger mag, für den wäre vielleicht auch meine Rhabarbertarte etwas. Oder wenn es noch schneller gehen soll, da kann ich euch meine Blätterteig-Hasen empfehlen. Perfekt als Platzdeko für Ostern.

Oster-Cheesecake mit Osterkeksen | Cheesecake mit Osterhasen Keksen | easter cheesecake recipe | © monsieurmuffin.de

Oster-Cheesecake mit Osterkeksen | Cheesecake mit Osterhasen Keksen | easter cheesecake recipe | © monsieurmuffin.de

Oster-Cheesecake

Schneller Cheesecake mit süßen Keks-Hasen verziert
5 (2 Bewertungen)
Portionen 10 Stück

Ausrüstung

  • 1 Springform 18 cm Durchmesser
  • Osterhasen-Ausstecher (z.B. diese hier)

Zutaten
  

Für den Boden:

  • 75 g Haferkekse
  • 35 g Zwieback
  • 35 g Butter
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung:

  • 600 g Doppelrahmfrischkäse (Zimmertemperatur)
  • 150 g Zucker
  • 20 g Speisestärke
  • 1 Pkt. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 120 g Sahne

Zum Garnieren:

  • 50 g Kuvertüre
  • ca. 9 Osterhasenkekse (z.B. nach diesem Rezept gebacken)
  • 5-6 Giotto
  • 1 EL zerbröselte Haferkekse
Makes: 18cm round

Zubereitung
 

  • Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze 170°C/Umluft 145°C), den Boden einer 18cm-Springform mit Backpapier auslegen. Für den Boden Kekse und Zwieback in einen großen Gefrierbeutel geben, verschließen, mit einer Teigrolle darüber rollen, bis alles fein zerbröselt ist. Die Butter schmelzen. Mit 1 Prise Salz und Zwieback-Keks-Bröseln mischen. In die Form geben und zu einem Boden andrücken. Im heißen Ofen ca. 10 Minuten backen.
  • Für die Creme ca. ¼ vom Frischkäse mit 20 g Zucker und 20 g Speisestärke auf niedriger Stufe 3 Minuten verrühren. Anschließend den übrigen Frischkäse unterrühren. Auf höchster Stufe den restlichen Zucker und Vanillezucker einrühren. die Eier einzeln unterrühren. Sahne unterrühren und dabei nur solange rühren, bis alle Zutaten gerade eben vermischt sind. Springform von außen mit Alufolie verkleiden (Siehe Tipp unten). Die Käsecreme vorsichtig auf den Boden verteilen.
  • Die Springform in eine mit heißem Wasser gefüllte ofenfeste Form stellen, so dass die Springform ca. 2,5 cm im heißen Wasser steht. Bei gleicher Temperatur 1 – 1,5 Stunden backen, bis die Creme bei leichtem Rütteln an der Form kaum noch wackelt. Falls sich der Kuchen zum Ende der Backzeit braun färbt, die Temperatur auf 150 Grad runterdrehen. Herausnehmen und die Alufolie entfernen. 1 Stunde abkühlen lassen. Mit Frischhaltefolie bedeckt mindestens 4 Stunden, am besten über Nacht, in den Kühlschrank stellen.
  • Kuchen aus der Form lösen, ggf. mit Hilfe eines Messers vom Rand lösen. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Die Rückseite der Kekse mit etwas Kuvertüre bestreichen und dicht an dicht um den Kuchen setzen und etwas andrücken. Den Osterhasen-Ausstecher in die Mitte des Kuchens legen und mit Keksbröseln füllen. Etwas andrücken und die Form lösen. 

Notizen

Mein Tipp:
Zwei Bahnen Alufolie über Kreuz auf der Arbeitsfläche auslegen, Springform in die Mitte stellen. Alufolie an der Außenwand der Springform hochziehen, am oberen Rand umschlagen, andrücken und die Form so abdichten.

Lust auf weitere leckere Rezepte?

Spekulatius-Käsesahne-Törtchen Rezept | Cremig fluffig, knusprig - das perfekte Adventstörtchen | speculoos cake | © monsieurmuffin.de
Besonderes

Spekulatius-Käsesahne-Törtchen

Ein himmlisches Törtchen für die Adventssonntage und perfekt zu den Feiertagen.

Weiterlesen
Einfach

Himbeer-Eistörtchen

Die eiskalte Kuchen-Alternative für den Sommer! Mit himmlischer Joghurt-Vanillecreme und Himbeeren.

Weiterlesen
Erdbeer-Cheesecake Rezept | ein schnelles, gelingsicherer Kuchen ohne Backen | ein perfekter Sommerkuchen zum Muttertag | strawberry cake | © monsieurmuffin.de
Beliebt

Erdbeer-Cheesecake

Ein cremigzarter Sommerkuchen, gefüllt mit einer cremigen Fruchtschicht und Erdbeeren – ganz ohne Backen!

Weiterlesen

Dir gefällt dieses Rezept oder Du hast eine Frage?
Hinterlasse mir gern einen Kommentar. Ich freue mich auf Dein Feedback.

Rezept-Bewertung: