Pflaumen-Galette

Mit feiner Zimtnote. Und ein kleines Hallo an den Herbst!

Pflaumen-Galette Rezept | schnell und lecker | plus cake recipe | © monsieurmuffin.de

Werbung | Zurück aus der Sommerpause habe ich heute diese himmlische Pflaumen-Galette für euch. So knusprig-zart und erst diese herrlich saftigen Pflaumen. Habe ich schon erwähnt das sie ruckzuck zubereitet ist? Am besten schmeckt sie lauwarm mit einen Klacks Sahne oder einer Kugel Vanilleeis. 

Pflaumen-Galette Rezept | schnell und lecker | plus cake recipe | © monsieurmuffin.de

Geht es euch auch so? Wenn ich aus den Sommerferien komme beginnt für mich gefühlt schon fast der Herbst.  Nicht nur weil ich mich gedanklich schon mit leckeren Herbstrezepten für euch beschäftige. Die Tage werden kürzer, abends wird es schon wieder schneller dunkel. Morgens ist es manchmal schon echt frisch. Die Ernte im Garten geht langsam dem Ende entgegen und auch der Lavendel ist verblüht. Es macht mich ein wenig wehmütig, da ich den Sommer so lieb. Und freue mich im Gegenzug aber genauso auf den Herbst. Mit seinen vielen tollen Obstsorten – wie Pflaumen, Birnen und Äpfel. Und ob ich mich in diesem Jahr endlich mal an einen Kürbiskuchen wage? 🙂

Pflaumen-Galette Rezept | schnell und lecker | plus cake recipe | © monsieurmuffin.de

Heute beschäftigen wir uns erstmal ausgiebig mit den Pflaumen und ich verrate euch ein paar Fakten rund um die süßen lilafarbenen Früchte. Denn auch in diesem Monat gibt es wieder den Kuchen des Monats in Zusammenarbeit mit 1000 gute Gründe für Obst und Gemüse. Und da diese euch die ganzen feinen Obstsorten schmackhaft machen möchten, haben wir uns für diesen Monat die Pflaume ausgewählt. Eine meiner liebsten Herbstfrüchte.

Pflaumen-Galette Rezept | schnell und lecker | plus cake recipe | © monsieurmuffin.de

7 Fakten rund um die Pflaume

1. Erstmal die wichtigste aller Fragen vorab. Worin besteht der Unterschied zwischen der Zwetschge und der Pflaume? Zwetschgen sind länglicher als die Pflaume und haben ein festes Fruchtfleisch, dass auch nach dem Erhitzen seine Form behält. Zudem lässt sich der Stein bei den Zwetschgen besser entfernen. Pflaumen enthalten meist ein rotes und saftiges Fruchtfleisch und sind von der Form rund.

2. Habt ihr euch schon mal gefragt, was der weiße Mantel auf den Pflaumen bedeutet? Dieser sogenannte Duftfilm verhindert das die Früchte zu schnell welken und ist keinesfalls ein Hinweis darauf das gespritzt wurde. Der Kondensniederschlag ist ein Zeichen für Qualität und Frische.

3. Die Pflaume stammt aus Asien und wurde vor über 2500 Jahren nach Europa gebracht. 

4. Weltweit gibt es über 2000 Sorten. Die vier bekanntesten Sorten sind Pflaumen, Zwetschgen, Renekloden und Mirabellen.

5. Die heimische Saison geht von Juli bis Oktober. 

6. Reife Pflaumen enthalten kaum Säure, das macht sie besonders gut verträglich. Und ja, auch das soll erwähnt sein, sie sind verdauungsfördernd. Einzelheiten erspare ich euch jetzt. 🙂

7. Pflaumen sind eine wahre Gesundheitsbombe: Sie stecken voll mit B-Vitaminen, die für das Nervensystem und für den Stoffwechsel gut sind. Die Flavonoiden der Pflaume schützen vor freien Radikalen. Und sie schützt vor Bluthochdruck und soll bei Magenproblemen helfen.

Pflaumen-Galette Rezept | schnell und lecker | plus cake recipe | © monsieurmuffin.de

Jetzt aber zurück zu dieser feinen Pflaumen-Galette. Wenn ihr den Text bis hierhin gelesen habt fragt ihr euch bestimmt, warte mal das sind doch gar keine Pflaumen sondern Zwetschgen. Ja, in diesem Falle ist es doch eine Pflaume, um genauer zu sein die Stromberger Pflaume. Die hier bei uns im Nachbardorf angebaut wird und sich trotz ihrer Zwetschgen-Form so nennen darf.

Ihr mögt es mir nicht glauben, aber in diesem Jahr habe ich zum ersten Mal eine Galette gebacken und da sie so lecker war habe ich gleich ein neues Rezept für euch gezaubert. Die Kombination aus dem knusprigen Mürbeteig, die saftigen, mit Zimt verfeinerten Pflaumen und den gerösteten Mandelblättchen ist aber auch einfach unwiderstehlich. 

In diesem Sinne, ich knusper jetzt noch ein Stück Pflaumen-Galette und wünsche euch einen zuckersüßen Sonntag.

eure Jenni

Pflaumen-Galette Rezept | schnell und lecker | plus cake recipe | © monsieurmuffin.de

Pflaumen-Galette

Ein knuspriger-zarter Mürbeteig mit saftigen Zwetschgen. Schnell vorbereitet und einfach so lecker!
5 (Eine Bewertung)
Vorbereitungszeit 1 Stunde 45 Minuten
Portionen 10 Stück

Zutaten
  

Für den Mürbeteig:

  • 225 g Dinkelmehl
  • 40 g Rohrrohrzucker
  • 140 g kalte Butter
  • 2 EL kaltes Wasser
  • 1/2 TL Vanilleexktrakt
  • 1 Prise Salz

Für den Belag:

  • 1 EL Paniermehl
  • 700 g Pflaumen

Zum Garnieren:

  • 4 EL Sahne
  • 4 EL Mandelblättchen
  • 1 EL Zucker
  • 1/2 TL Zimt
Makes: 30cm round

Zubereitung
 

  • Für den Mürbeteig Mehl, Rohrrohrzucker, Butter, Wasser, Vanilleexktrakt und Salz mit den Knethaken eines Rührgerätes oder per Hand zu einem Teig verkneten. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. 
  • In der Zwischenzeit die Pflaumen waschen, entsteinen und vierteln. Zucker und Zimt in einer Schüssel vermischen.
  • Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (180 Grad Umluft) vorheizen. Den Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem ca. 35 cm großen Kreis ausrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Den Boden der Galette mit etwas Paniermehl bestreuen, kreisförmig mit Pflaumen belegen, dabei einen Rand von ca. 3-4 cm frei lassen. Den Rand Stück für Stück umklappen, so dass die äußeren Pflaumen ein wenig bedeckt sind. Den Rand mit etwas Sahne bestreichen und mit Mandeln bestreuen. Zum Schluß die Pflaumen und den Rand mit der Zucker-Zimt-Mischung bestreuen. Ca. 35 Minuten goldbraun backen. 
  • Am besten lauwarm, mit Vanilleeis oder Sahne, genießen.
Schlagwörter: galette Kuchen Pflaume

Lust auf weitere leckere Rezepte?

Spekulatius-Käsesahne-Törtchen Rezept | Cremig fluffig, knusprig - das perfekte Adventstörtchen | speculoos cake | © monsieurmuffin.de
Besonderes

Spekulatius-Käsesahne-Törtchen

Ein himmlisches Törtchen für die Adventssonntage und perfekt zu den Feiertagen.

Weiterlesen
Einfach

Himbeer-Eistörtchen

Die eiskalte Kuchen-Alternative für den Sommer! Mit himmlischer Joghurt-Vanillecreme und Himbeeren.

Weiterlesen
Besonderes

Winterapfel-Törtchen

Mit seiner feinen Zimtcreme, den fruchtigen Äpfeln und karamellisierten Pekannüsse, die perfekte Festtags-Leckerei.

Weiterlesen

Dir gefällt dieses Rezept oder Du hast eine Frage?
Hinterlasse mir gern einen Kommentar. Ich freue mich auf Dein Feedback.

Rezept-Bewertung: