Kirsch-Streuselkuchen

Der perfekte Sommerkuchen mit Puddingfüllung!

Kirsch-Streuselkuchen mit Pudding Rezept | crumble cake recipe with cherries | © monsieurmuffin.de

Werbung. Was ist besser als Streuselkuchen? Na klar, Kirsch-Streuselkuchen mit Pudding! Ich liebe ja Streusel über alles und in Kombination mit Pudding ist dieser Kuchen einfach ein Traum. Jetzt im Sommer kombiniere ich ihn natürlich am liebsten mit heimischen Früchten. Am besten eignen sich saftarme Früchte, wie die Kirschen. Die jetzt absolute Hochsaison haben. Denn wie der Rhabarber währt die Kirschsaison leider nur sehr kurz. Genau genommen von Juni bis August. Also höchste Zeit diese süßen Früchte in einen Kuchen hüpfen zu lassen. Genau genommen in unseren Kuchen des Monats Juli! Der leckeren Kooperation mit 1000 gute Gründe für Obst und Gemüse, für die ich diesen himmlischen Kuchen zaubern durfte. 

Kirsch-Streuselkuchen mit Pudding Rezept | crumble cake recipe with cherries | © monsieurmuffin.de

Von Streuseln kann man ja nie genug haben, deshalb wird eine große Portion des Teiges für das Streuseltopping zur Seite gestellt. Das Zusammenspiel aus der Süße der Kirschen, der vanilligen Puddingfüllung und dem knusprigen Streuseln ist einfach himmlisch. Hier noch ein kleiner Tipp: Der Kirsch-Streuselkuchen lässt sich natürlich auch außerhalb der Saison backen. Wenn ihr dafür Kirschen aus dem Glas verwendet lasst diese unbedingt gut abtropfen. 

Kirsch-Streuselkuchen mit Pudding Rezept | crumble cake recipe with cherries | © monsieurmuffin.de

Und wie jeden Monat erzähle ich euch jetzt natürlich noch allerhand 

Wissenswertes und Spannendes rund um die süßen Sommerfrüchte – die Kirschen!

Wusstet ihr das Kirschen botanisch gesehen mit den Rosen verwandt sind? 

Wunderschön ist die Kirschblüte im Frühling – mit ihren unendlich vielen rosa Blüten, die an die Blütenpracht von Rosen erinnern. In Japan wird dann das traditionelle Kirschlütenfest gefeiert und auch bei uns in Deutschland kann man diese Pracht bestaunen. Mittlerweile sind die Alleen in Bonn zu einem kleinem Foto-Hotspot geworden.  

„Nach dem Verzehr von Kirschen kein Wasser trinken!“ Stimmt das tatsächlich?

Den Satz: „Nach dem Kirschen essen kein Wasser trinken, sonst bekommst du Bauchweh!“ kennt ihr bestimmt auch noch aus eurer Kindheit. Heute räumen wir mal mit dem Mythos auf. 

Früher ging man davon aus, das Hefepilze, die auf der Schale sitzen, die Ursache für Bauchschmerzen sind. Würde man nach dem Verzehr von Kirschen Wasser trinken, verdünnt sich dadurch die Magensäure. Dadurch werden die Hefepilze nicht mehr abgetötet und vergären dort den Zucker im Obst zu Alkohol und lassen dadurch große Mengen an Kohlendioxid entstehen, die zu Blähungen führen. Heute weiß man, dass die Bauchschmerzen von der schlechten Qualität des Trinkwassers kam, denn in den Brunnen und Flüssen waren oft Keime, die zu den Beschwerden führten.

Wo liegt der Unterschied zwischen Süß- und Sauerkirsche? 

Unterschieden wird zwischen Süß- und Sauerkirschen. Von denen es eine riesige Sortenvielfalt gibt. Weltweit zählt man 500 Sorten Süßkirschen und 250 Varianten der Sauerkirsche. Die Sauerkirsche, zu der die Schattenmorelle zählt, wird kaum roh verzehrt. Da sie wesentlich mehr Fruchtsäure als die Süßkirsche enthält. Sie eignet sich wunderbar zum Einkochen. Wohingegen die Süßkirschen direkt genascht werden können. 

Wie lagere ich Kirschen am besten?

Da Kirschen nach der Ernte nur wenige Tage haltbar sind, lagert man diese am besten im Kühlschrank. Und bitte erst vor kurz vor dem Verzehr entstielen und waschen. Nasse Kirschen, die im Kühlschrank gelagert werden, können aufplatzen und schneller verderben.

Wieso helfen Kirschen beim Einschlafen?

Sauerkirschen wird eine positive Wirkung bei Schlafstörungen nachgesagt. Da sie eine natürliche Quelle für das Schlafhormon Melatonin sind. Wenn ihr abends also ein Glas Kirschsaft trinkt oder ein paar Früchte esst, schlummert ihr gemütlich ein.

Kirschen machen glücklich!

Kirschen enthalten die Aminosäure Tryptophan, aus denen unser Körper Glückshormone bildet. Das klingt für mich nach dem Genuss einer großen Schale Glück! 

 Kirschen – die Vitaminbooster!

Kirschen stecken voller Vitamine und gesunder Inhaltsstoffe. Die Sommerfrüchte enthalten Vitamin C und sind reich an B-Vitaminen. Mit der Folsäure liefern Kirschen einer der wichtigsten B-Vitamine für unseren Körper. Außerdem enthalten sie Kalium, Kalzium, Phosphor, Magnesium und Zink. Und sind daher die perfekten Früchte für Kinder. 

Sind rote Kirschen immer reif? 

Die Farbe ist nicht immer ein Indiz dafür, dass die Kirschen auch ihre volle Reife erreicht haben. Der Stiel verrät ob die Kirschen erntereif sind. Lassen sich diese leicht vom Stiel ziehen sind sie garantiert reif. Denn nur wenn Kirschen wirklich reif sind entfalten sie ihr wunderbares Aroma und dann ist auch ihr Vitamingehält am höchsten. 

Kirsch-Streuselkuchen mit Pudding Rezept | crumble cake recipe with cherries | © monsieurmuffin.de

So viel pralles Wissen rund um die süßen Früchte, Zeit zurückzukehren zu unserem Kirsch-Streuselkuchen, von dem nicht mehr soviel übrig ist. Daher schnappe ich mir jetzt eines der letzten Stücke und wünsche euch einen zuckersüßen Sommer. Wir hören uns im August wieder, dann dreht sich alles um eine Obstsorte, die ihr eher für herzhafte Rezepte einsetzt. Na, könnt ihr es erahnen?

Bis bald 

eure Jenni

Kirsch-Streuselkuchen mit Pudding Rezept | crumble cake recipe with cherries | © monsieurmuffin.de

Kirsch-Streuselkuchen mit Pudding Rezept | crumble cake recipe with cherries | © monsieurmuffin.de

Kirsch-Streuselkuchen

Kirsch-Streuselkuchen mit Pudding. Das Zusammenspiel aus der Süße der Kirschen, der vanilligen Puddingfüllung und dem knusprigen Streuseln ist einfach himmlisch. 
4.75 (4 Bewertungen)
Kochzeit 2 Stunden
Portionen 12 Stück

Zutaten
  

Für den Teig:

  • 450 g Mehl
  • 300 g Butter weich
  • 150 g Zucker
  • 1/4 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eigelb

Für die Füllung:

  • 2 Päckchen Vanille-Puddingpulver
  • 6 EL Zucker
  • 600 ml Milch
  • 1 Ei
  • 600 g Kirschen (Alternativ aus dem Glas)
Makes: 26cm round

Zubereitung
 

  • Als erstes die Füllung zubereiten. Dazu das Puddingpulver mit Zucker und etwas Milch glattrühren. Die restliche Milch aufkochen, das angerührte Puddingpulver unterrühren und 1 Minute kochen lassen. Mit Frischhaltefolie abdecken und auskühlen lassen. 
  • Mehl, Zucker, Zimt und Salz in einer Rührschüssel vermengen, die Butter hinzugeben und mit den Knethaken eines Rührgerätes zu Streuseln verarbeiten. Ca. 1/3 davon abnehmen und bis zum Backen in den Kühlschrank stellen. Zum restlichen Teig das Eigelb hinzufügen und zu einem homogenen Teig kneten. Abgedeckt 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Den Boden einer 26cm-Springform mit Backpapier auslegen, den Rand fetten und mit Paniermehl bestäuben. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. 
  • Teig kurz durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen. Den Teig in die Springform legen und den Rand andrücken. Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen.
  • Das Ei mit dem Schneebesen eines Rührgerätes unter den Pudding schlagen und die Creme auf den Boden streichen. Die Kirschen darauf verteilen und die Streuseln darüber geben. Ca. 45 Minuten goldbraun backen. Vor dem Verzehr den Kirsch-Streuselkuchen mit Puderzucker, frischen Kirschen und nach Belieben essbaren Blüten garnieren.

Kirsch-Streuselkuchen mit Pudding Rezept | crumble cake recipe with cherries | © monsieurmuffin.de

Lust auf weitere leckere Rezepte?

Spekulatius-Käsesahne-Törtchen Rezept | Cremig fluffig, knusprig - das perfekte Adventstörtchen | speculoos cake | © monsieurmuffin.de
Besonderes

Spekulatius-Käsesahne-Törtchen

Ein himmlisches Törtchen für die Adventssonntage und perfekt zu den Feiertagen.

Weiterlesen
Einfach

Himbeer-Eistörtchen

Die eiskalte Kuchen-Alternative für den Sommer! Mit himmlischer Joghurt-Vanillecreme und Himbeeren.

Weiterlesen
Besonderes

Winterapfel-Törtchen

Mit seiner feinen Zimtcreme, den fruchtigen Äpfeln und karamellisierten Pekannüsse, die perfekte Festtags-Leckerei.

Weiterlesen

Dir gefällt dieses Rezept oder Du hast eine Frage?
Hinterlasse mir gern einen Kommentar. Ich freue mich auf Dein Feedback.

Rezept-Bewertung: