Heute zu Gast: Frau Herzblut mit dieser unglaublichen Crème brûlée Torte aus ihrem gleichnamigen Buch und ihr könnt ein Exemplar gewinnen!!!

Frau_Herzblut_Petit_Paris

Ihr Lieben,

die neue Buchsaison geht los. Und es warten ganz tolle Blogger-Bücher auf uns.

Heute möchte ich euch ein ganz besonderes neues Buch ans Herz legen. Die zauberhafte Caro, den meisten von euch bekannt als Frau Herzblut, hat ihr erstes Buch „Frau Herzblut – Feine Köstlichkeiten & liebevolle Stylingideen“ veröffentlicht. Und was soll ich sagen: es hat mich umgehauen! Wenn man ihrem Blog schon länger folgt, findet man ihren Zauber in diesem Buch auf jeder Seite wieder. Caro nimmt euch mit in ihre Welt des Swings, zur Teeparty des Hutmachers aus Alice in Wunderland oder lädt euch zu einem wunderschönen Vintage-Picknick ein. 7 wunderbare Themenwelten mit süßen Backkreationen, vegetarischen Köstlichkeiten und liebevolle Stylingideen warten auf euch. Ich konnte gar nicht mehr aufhören, darin zu blättern, gespickt mit so süßen Illustrationen, unglaublich leckeren Fotos und den tollsten Rezepten, wie die Crème brûlée Torte.

Um euch einen kleine Eindruck zu vermitteln, was euch im Buch erwartet, halte ich mich daher heute mit eigenen Bildern dezent zurück und lasse lieber Frau Herzblut, mit ihren wunderschönen Fotos, den Vortritt.

Und es wird noch besser: die Caro war so lieb und hat mir für euch ein Exemplar zum Verlosen mitgeschickt.

Frau_Herzblut_Buchcover

Wem wir jetzt Geschmack gemacht haben und wer gerne dieses wunderbare Büchlein gewinnen möchte verrät uns einfach bis zum 29.03. um 23.59 Uhr warum ihr es gerne gewinnen möchtet oder plant ihr vielleicht schon die nächste Teeparty?

Das Kleingedruckte findet ihr am Ende des Beitrages.

Ich drück euch jetzt die Däumchen und stoße, mit dir liebe Caro, bei einer Tasse Tee und einem leckeren Stückchen deiner Crème brûlée Torte, auf dieses Wahnsinns-Büchlein an.

Habt einen tollen Sonntag

eure Jenni

Nachtrag: Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat die liebe Anna. Herzlichen Glückwunsch, schau mal in dein Postfach!

Frau_Herzblut_Crème brûlée Torte

Crème brûlée Torte mit Himbeeren

(aus dem Buch “Frau Herzblut – Feine Köstlichkeiten & liebevolle Stylingideen”)

Zutaten für eine Torte mit 5 Schichten (Ø 13 cm)

Für den Teig
30 g feste Bio-Sahnekaramellbonbons
3 Bio-Eier
50 g Rohrohrzucker
½ TL Vanille, gemahlen
50 g Butter, zimmerwarm
100 ml Milch
180 g Dinkelmehl, Type 630
2 TL Weinsteinbackpulver
1 Prise Salz
etwas Butter und Mehl für die Backformen

Drei Springformen mit Ø 13 cm

Für die Crème Pâtissière
als Füllung
250 ml Milch
2 Bio-Eigelb
32 g Speisestärke
40 g Rohrohrzucker
½ Vanilleschote, längs halbieren und das Mark herauskratzen
150 ml Sahne

Für das Frosting
300 ml Bio-Sahne
1 TL Bio-Vanillezucker

Für die Dekoration
250 g frische Himbeeren, verlesen

Zubereitung
Backofen auf 175 °C Ober-Unterhitze vorheizen. Bio-Sahnekaramellbonbons in einem Mörser zerkleinern oder in einen Gefrierbeutel füllen, diesen zuhalten und mit einem Nudelholz durch leichtes Schlagen zerkleinern. Eier, Rohrohrzucker und Vanille in einer großen Schüssel mit den Quirlen des Hand-mixers hellschaumig schlagen. Butter und Milch unterrühren. Mehl sieben und mit Weinsteinbackpulver sowie Salz mischen. Die Mischung nach und nach zu der Eier-Masse geben und zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig auf 5 gleiche Portionen aufteilen. Drei Springformen gut einfetten, mit etwas Mehl bestäuben, mit Teig befüllen und vor dem Backen mit ein paar zerkleinerten Karamellbonbons bestreuen. Die Böden in der mittleren Backofenschiene etwa 15–17 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen testen, ob die Böden fertig sind. Die Böden aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Zwei Springformen auswaschen und in einem 2. Durchgang auf dieselbe Art die zwei weiteren Böden backen.

Für die Crème Pâtissière ein Viertel der Milch mit Eigelb und Speisestärke glatt rühren. Übrige Milch mit Rohrohrzucker, Vanilleschote und -mark zum Kochen bringen. Topf vom Herd ziehen. Portionsweise etwas von der heißen Milch zum Angleichen zur Eigelb-Stärke-Mischung geben, verrühren und dann alles in die heiße Milch geben. Crème kurz aufkochen und dabei sehr kräftig mit einem stabilen Schneebesen weiterrühren. Crème vom Herd nehmen, Vanilleschote entfernen. Es hat seine Richtigkeit, dass eine sehr feste puddingartige Crème entsteht. Die Crèmeoberfläche direkt mit Folie abdecken, damit sich keine Haut bildet und im Kühlschrank abkühlen lassen. Danach die Crème durch ein Sieb passieren, Sahne steif schlagen, mit einem Teigschaber unterheben und kalt stellen.

Für das Frosting Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und kurz in den Kühlschrank stellen. Zum Zusammensetzen einen Torten-boden auf eine Tortenplatte legen und ¼ der Crème darauf verstreichen. Den nächsten Boden daraufsetzen und so fortfahren, bis alle Böden zusammengesetzt sind. Den letzten Boden mit der Unterseite nach oben auf die Torte setzen. Die gesamte Torte mit einer dünnen Schicht Sahne überziehen und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. Dann die Torte mit der restlichen Sahne überziehen und mit den Himbeeren dekorieren.

Frau_Herzblut_Kirsch_Cupcakes

Liebe Caro, vielen lieben Dank, dass du mich gefragt hast, ob ich dein Büchlein vorstellen möchte, es war mir eine Ehre. Es ist so ein außergewöhnlich-schönes Buch entstanden, das man nicht mehr aus der Hand geben mag. Da zieht nicht nur der Hutmacher seinen Hut. 😉

Die Bilder in diesem Beitrag hat mir die liebe Frau Herzblut zur Verfügung gestellt, wer sich noch weiter verzaubern lassen mag, schaut auf ihrem Blog Frau Herzblut vorbei.

Das Büchlein „Frau Herzblut – Feine Köstlichkeiten & liebevolle Stylingideen“ ist im Verlag Busse erschienen und hat ganze 112 Seiten. Ihr erhaltet es für 18,95 Euro unter folgender ISBN-Nr.: 978-3512040559.

Schlagwörter: Crème brûlée Torte

Lust auf weitere leckere Rezepte?

Spekulatius-Käsesahne-Törtchen Rezept | Cremig fluffig, knusprig - das perfekte Adventstörtchen | speculoos cake | © monsieurmuffin.de
Besonderes

Spekulatius-Käsesahne-Törtchen

Ein himmlisches Törtchen für die Adventssonntage und perfekt zu den Feiertagen.

Weiterlesen
Zimtstern-Cupcakes Rezept mit feinem Haselnuss-Muffin und schnellem Zimtfrosting | © monsieurmuffin.de
Einfach

Zimtstern-Cupcakes

Ein himmlisches Rezept für die Adventszeit! Mit feinem Haselnuss-Muffin und einer schnellen Zimtcreme.

Weiterlesen
Besonderes

Weihnachtliche Schokotarte

Eine schokoladige Verführung! Der zarte Mürbeteig umhüllt eine verlockende Mousse au chocolat, die auf der Zunge zergeht.

Weiterlesen

Dir gefällt dieses Rezept oder Du hast eine Frage?
Hinterlasse mir gern einen Kommentar. Ich freue mich auf Dein Feedback.

69 Kommentare

22.03.2015 um 08:22 Uhr

MaLu's Köstlichkeiten

Wunderschön! Die sieht ja aus wie gemalt! Ich hätte sie ja zu gern einmal angeschnitten gesehen. Na ja, dann muss ich sie wohl selber backen

22.03.2015 um 08:23 Uhr

Bluework

Hi, oh ja, das wäre mal ein Gewinn für mich. Ich bin etwas britisch/kolonial angehaucht und finde, es gibt hierzulande viel zu wenig Five-a-clock-tea. Liebe Grüße aus Oberhessen ( keine wirkliche Teegegend) 😉

22.03.2015 um 08:43 Uhr

Maria

Guten Morgen liebe Jenni,
oooh mein Gott, wie gern hätte ich das tolle Buch der lieben Caro gern. Bei der letzten Verlosung direkt bei Caro machte heimlich sogar meine Tochter mit, sie wollte mir eine Freude machen. Ist das nicht süß? Nun hüpf ich schnell in den Lostopf hier und gewinnen möchte ich das Buch, weil ich für die Hochzeit meiner Liebsten Freundin die Torten backen soll. Ich möchte aus Caro’s Buch so gern etwas backen. Sie hat mich letztens so an meine Omi erinnert mit Ihrer Widmung. Ich habe mich vom ersten Augenblick an in dieses zauberhafte Backbuch verliebt <3.
Herzlichst,
Mary

22.03.2015 um 09:16 Uhr

heike klemm

Ich wurde das Buch soooo gerne gewinnen..um.mit meinen drei Töchtern..neue ..geniale Rezepte auszuprobieren…und nach der Backschlacht…eine mit Freunden gemeinsame Schlemmerschlacht zu veranstalten…Bittte…und schonen Sonntag…

22.03.2015 um 09:16 Uhr

Melissa

Ich suche noch nach Inspirationen für einen Geburtstagskuchen für die Party meines Freundes – da käme das Buch gerade recht!

Liebe Grüße,
Melissa

22.03.2015 um 09:23 Uhr

Nicole Steininger-Pammer

hallo!
Ich würde nur zu gern das exemplar gewinnen, weil ich voriges Jahr meine Hochzeit feierte unter dem motto alice im wunderland und ich mehr als gerne die rezepte in diesem buch für die nächste teeparty kennenlernen und nachbacken möchte.
Lg nicole

22.03.2015 um 09:27 Uhr

Sabine

Ohhhhh.. Was für ein wunderschönes Buch!!! Damit gehen einem die Möglichkeiten nicht aus und ich kann Jedem aus meinem Freundeskreis SEINE Torte backen…

22.03.2015 um 09:27 Uhr

Sabine

Ohhhhh.. Was für ein wunderschönes Buch!!! Damit gehen einem die Möglichkeiten nicht aus und ich kann Jedem aus meinem Freundeskreis SEINE Torte backen…

22.03.2015 um 09:40 Uhr

Caro von Zuckergewitter

Hach, was für schöne Bilder! Ich schmachte dieses Buch schon eine ganze Weile an, es ist einfach so wunderschön aufgemacht. Außerdem heißt die Autorin auch Caro, da ist ja fast schon klar, dass ich dieses Buch auch brauche 😀
Mhh, und das Rezept ist auch schon so toll….
Liebe Grüße, Caro

22.03.2015 um 09:58 Uhr

Claudia

Ich bin hin und weg von diesem Rezept und werde diesen gleich morgen backen. Zum Glück habe ich für morgen Nachmittag schon was mit meinem Mädels ausgemacht.
Und ich würde sehr gerne noch mehr von Frau Herzblut backen…

22.03.2015 um 10:07 Uhr

Monika Dalmatiner Prinz

ich koche einfach gerne und bin immer auf der Suche nach neuen Rezepten und Anregungen

22.03.2015 um 10:08 Uhr

Alexandra

“ICH, ICH, ICH!” – war mein erster Gedanke, als ich über die Zeilen mit dem Gewinnspiel gelesen habe. Mmmhm…zugegen, kein sehr überzeugendes Argument, warum ich dieses wunderbare Buch so gerne gewinnen möchte. Ich werde es also nochmal probieren: Ich möchte “Frau Herzblut – Feine Köstlichkeiten & liebevolle Stylingideen” gewinnen, weil….

….Frau Herzblut eine meiner absoluten Lieblingsbloggerinnen ist. Als eingefleischte Brombeer-Liebhaberin hat ihre Brombeer-Zitronen Torte letzten Sommer quasi mein Leben verändert! 😉

….weil ich eine bettelarme Studentin bin, die jeden Cent für noch mehr Backzutaten & -zubehör ausgibt. Jetzt dieses tolle Buch zu kaufen, das ich unbedingt haben möchte, würde wohl den finanziellen Ruin bedeuten…

….MonsieurMuffin, Frau Herzblut (und zugegeben noch ein paar andere Blogs) hauptverantwortlich dafür sind, dass es 2015 wieder nichts mit der Bikinifigur wird. Wie soll man denn bei solchen Fotos den Verlockungen der Schoko-Schublade oder Omas frischgebackenem Apfelkuchen widerstehen?! Ich will ja nicht nachtragend sein, aber so ein Buch wäre da schon eine angemessene Entschädigung…. 😛

Abschließend ganz liebe Grüße an dich und bitte, liebe Jenny, mach unbedingt weiter mit deinem großartigen Blog!
Alexandra

22.03.2015 um 10:12 Uhr

Ulliversum

Das sieht ja superlecker aus.
Das Buch würde ich sehr gerne gewinnen. <3

22.03.2015 um 10:13 Uhr

Ulliversum

Ich würde es gerne gewinnen, um es einer tollen Bäckerin zu schenken…

22.03.2015 um 10:22 Uhr

Stefanie

Oh ich würde mich wahnsinnig freuen dieses wunderbare Buch gewinnen zu können.
Ich verfolge den Blog von Frau Herzblut schon lange und bin immer wieder begeistert über ihre liebevollen und leckeren Torten, die ich begeistert nachbacke. Da es ja jetzt bald wieder in die Balkon- und Gartensaison geht werde ich mit Hilfe dieses Buches dann bestimmt meine Tea-Party planen. Deshalb hoffe ich Glück zu haben.

LG

22.03.2015 um 10:29 Uhr

Anisa

Ich liebe es neue Rezepte zu entdecken und ich bin dann immer glücklich das Ergebnis meinen Mädels oder meiner Familie zu präsentieren. Da bald ein Mädelsabend ansteht, wäre dieser Gewinn einfach nur genial! LG, Anisa

22.03.2015 um 10:51 Uhr

Christine

Diese süßen Köstlichkeiten würden sich wunderbar auf den Sweet Tables der Hochzeiten machen, auf denen ich dieses Jahr eingeladen bin 😉 Da springe ich doch gleich mal in den Lostopf!

22.03.2015 um 11:03 Uhr

Susi K.

Ich liebe solche wundervoll gestalteten Rezeptbücher mit tollen Dekoideen. Ich probiere immer wieder gerne neue Sachen aus. Backe und koche sehr gerne. Ich würde mich sehr freuen ein Exemplar zu gewinnen. Die Fotos sind sehr schön, da bekommt man sofort Lust auf etwas Süßes!

22.03.2015 um 11:09 Uhr

Anja

Hallo, das ist bestimmt ein zauberhaftes Buch. Ich kenne und bewundere ihren Block auch. Ich kann zwar backen, aber so sehen meine ‘Werke’ leider nie aus. Ich würde mir gern ein Stück von ihrem lieblichen Stil abschneiden, oder zumindest von dieser wunderschönen Torte.

22.03.2015 um 11:43 Uhr

Tania

Hallo liebe Jenni!
Danke für das interessante Rezept, das ja schwer außergewöhnlich zu sein scheint 😉
Mein Interesse ist schon geweckt und da ich schöne Backbücher liiiiiiiiiiiiiiiiiiiiebe, liebe, liebe würde ich mich sehr darüber freuen.
Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich, LG

22.03.2015 um 12:32 Uhr

Ina Hoffmann

Ich liebe es zu Backen und die Kuchen und Torten zu dekorieren, auch wenn ich noch längst nicht so gut darin bin wie du oder Frau Herzblut. Da ich immer auf der Suche nach tollen neuen Rezepten bin mit denen ich meine Freundinnen und Familie verwöhnen kann, würde ich mich sehr über das Buch freuen! 🙂

22.03.2015 um 12:42 Uhr

scrapkat

Liebe Jenni,
erst mal vielen Dank für´s teilen von diesen wunderschönen und köstlichen Bildern und dem Rezept dazu! <3 Ich liebe so kleine traumhafte Törtchen freu mich immer wieder neue leckre Rezepte zu entdecken und unsre Gäste damit zu verwöhnen 😀
Würde mich riesig freuen, das Buch zu gewinnen!
Gruß und schönen Sonntag noch.
scrapkat

22.03.2015 um 12:47 Uhr

mia he

hallo!
ich liebe himbeeren <3 deine leclkereien sehen köstlich aus! gerne würde ich das tolle buch gewinnen 🙂 noch ist aber keine teeparty in planung 🙂 vlg mia

22.03.2015 um 15:21 Uhr

Julia

Ich mache immer zu meinem Geburtstag im April eine Teeparty für die Damen (da eine Feier mit ganzen Familien den Rahmen sprengen würde) und überlege schon, was es dieses Jahr außer den obligatorischen Scones geben wird. Da würden dieses Törtchen und das Buch wunderbar passen.
Vielen Dank für die Gewinnchance!

22.03.2015 um 17:31 Uhr

Yvonne

Ach du liebe Zeit! Immer wenn ich glaube, ich habe wirklich ALLE toll illustrierten Backbücher mit sagenhaft leckeren Rezepten, kommt aus irgendeiner Ecke plötzlich ein neues zum Vorschein, dass ich UNBEDINGT brauche, um meine Lieben glücklich zu machen. Mir haben’s vor allem die Rezepte zur klassischen, englischen Tea-Time angetan: sehr gerne würde ich Frau Herzbluts Rezepte ausprobieren und die Ergebnisse mit euch allen teilen.
Viele Grüße aus Oberfranken von Yvonne

22.03.2015 um 18:22 Uhr

Lea

Das Buch sieht einfach zauberhaft schön aus und macht direkt Lust auf’s backen. Zu meinem heutigen Geburtstag habe ich eine Auswahl an verschiedenen Backutensilien wie Tarteletteförmchen bekommen. Naja die müssen jetzt natürlich eingeweiht und ausgetestet werden und was würde sich da mehr anbieten, als gleich noch ein paar neue wundertolle Rezepte dazu auszuprobieren. Das Buch von Frau Herzblut sieht so aus, als wäre es da genau das Richtige 🙂

22.03.2015 um 18:47 Uhr

Hanni

Ich kann nie genug von diesen tollen Leckereien bekommen und am liebsten verwöhne ich meine Lieben damit! 🙂

22.03.2015 um 18:56 Uhr

Julia

Ich würde das Buch natürlich gern gewinnen, um die Rezepte nachzubacken. 🙂 Noch dazu bin ich angetan von den wunderbaren Fotos und der Tatsache, dass Frau Herzblut auf ökologische Zutaten wertlegt. Das kommt mir oft ein wenig zu kurz unter Foodbloggern und Buchautoren, denn schließlich geht es ja nicht nur um Genuss, sondern auch um Nachhaltigkeit. Eier und Milchprodukte, sprich tierische Lebensmittel aus ökologischer Landwirtschaft sollten da das Mindeste sein.

22.03.2015 um 20:21 Uhr

Sandra

Allein schon wegen der tollen Bilder muss ich das Buch uuuuunbedingt haben!

22.03.2015 um 20:21 Uhr

Janine

Hallihallo!
Vielen Dank für die Buchvorstellung! Ich bin immer auf der Suche nach besonderen Back- und Kochbüchern, um meiner Familie und meinen Freunden den Tag zu versüßen. Da unsere Familienkasse einen Kauf gerade nicht hergibt, freue ich mich sehr über das Gewinnspiel 🙂 Vielleicht wirds ja was.
Ganz liebe Grüße!

22.03.2015 um 21:15 Uhr

Bettina H.

Ich hab in letzter Zeit soviel positives über dieses Buch gehört und die kurzen Einblicke ins Buch waren einfach so herrlich, dass ich total neugierig geworden bin. Ich plane zwar zur Zeit keine Teeparty oder ähnliches 🙂 aber wer weiß, vllt. NACH der Lektüre des Buches.

LG
Tina

22.03.2015 um 21:27 Uhr

Dami

Liebe Jenni,
ich möchte dieses Buch unbedingt gewinnen weil ich ein riesiger Fan der Fräulein Herzblut bin und ihren Blog einfach liebe. Das Buch wäre die absolute Krönung 🙂
Ganz liebe Grüße,
Dami 🙂

22.03.2015 um 23:02 Uhr

Sabine

liebe jenni,
viel lieber als auf blogs zu scrollen, blättere ich in einem backbuch. deswegen würde ich so gern dieses zauberhafte exemplar gewinnen.
viele grüße,
sabine

23.03.2015 um 06:15 Uhr

Heike

Ich backe sehr ,sehr gerne und dieses Buch würde ich mir wünschen !!
LG

Heike

23.03.2015 um 07:04 Uhr

Sarah

Huhu!
Das hört sich ja wirklich klasse an – ich bin wirklich neugierig.
Gebrauchen könnte ich es für meine Geburtstagsteeparty Ende April – Anregungen kämen da grade recht… 😉
Sonnige Grüße
Sarah

23.03.2015 um 08:36 Uhr

Tanja

Ich sollte endlich mal eine Einweihungsparty machen, da könnte ich ein wenig Inspiration dringend brauchen!
LG

23.03.2015 um 12:04 Uhr

Lena

Das sieht ganz wunderbar aus! Ich möchte gerne die Rezepte für unsere Feier im Sommer ausprobieren. Ein bisschen Frau Herz in meiner Küche wäre eben Klasse!!! Liebe Grüße aus Münster

23.03.2015 um 12:53 Uhr

Bettina

Hallo,
wow, bestimmt ein wahnsinnig schönes und inspirierendes Buch! Und genug Koch- und Backbücher kann man (ich) wohl auch nicht haben (wobei, so viele hab ich gar nicht) 😉
Und am Sonntag, wenn die Verlosung endet, hab ich außerdem Geburtstag, vl. beschert mir das extra Glück ;))
Lieben Gruß, Bettina

23.03.2015 um 12:55 Uhr

Lars

Was für tolle Bilder und was ein tolles Rezept. Das macht wirklich Lust auf das Buch, über das ich mich sehr freuen würde.

LG

23.03.2015 um 13:13 Uhr

Rosemarie Beck

Weil ich zur Kommunion meiner zwei Mädchen verzweifelt auf der Suche nach einem ultimativen Hammerkuchen bin…. darum käme mir das Frau-Herzblut-Buch gerade recht!!!
Liebste Frühlingsgrüsse,
Rosemarie

23.03.2015 um 19:34 Uhr

Johanna

Was für eine hübsche Torte, was für ein liebevoll gestaltetes Buch! Den Blog kannte ich bisher noch gar nicht, aber ab sofort findet man mich bestimmt öfter bei Frau Herzblut. Oder falls ich gewinnen sollte, auch mal in der Frühlingssonne sitzend mit dem Buch in der Hand und meine neuesten Backorgien planend…

23.03.2015 um 20:08 Uhr

Heidi

Ich! Ich! Ich würde so gerne dieses wunderschöne Buch gewinnen! Ich habe mich gerade aufgerafft und angefangen meinen Traum vom eigenen Backblog zu verwirklichen. Die wunderbare Seite von Frau Herzblut war mit ausschlaggebend dafür! Und unter uns: Inspiration aus dem Wunderland könnte ich mehr als gut gebrauchen!
Viele herzliche Grüße!

23.03.2015 um 21:40 Uhr

marie

hallo, ich würde auch supergern gewinnen. es ist so französisch angehaucht, auch die tollen fotos – und da ich bald für ein jahr nach frankreich gehen werde, wäre das eine tolle einstimmung!
beste grüße!
marie

23.03.2015 um 23:25 Uhr

Belinda

Da hüpfe ich doch gerne in den Losptopf. Das Rezept, das du veröffentlicht hast hört sich schon so toll an. Dann ist das Buch wohl bestimmt gefüllt mit tollen Rezepten.

Liebe Grüße
Belinda

24.03.2015 um 07:13 Uhr

Janka

Ich liebe Alice im Wunderland mit der Teeparty und dem Märzhasen! Bald habe ich Geburtstag und würde meiner Feier gerne einen Hauch von verrückter Teeparty geben. Was könnte es da besseres geben als Ideen aus diesem zauberhaften Buch?

24.03.2015 um 09:44 Uhr

Judith Beck

Was für ein tolles Buch!
In meiner Koch- und Backbuch- Sammlung wäre es allerbestens aufgehoben
und ich würde mich so sehr darüber freuen!

Die Torte oben muss ich auf jeden Fall ausprobieren!

24.03.2015 um 11:11 Uhr

Anna

Ich liebe es zu backen oder Picknicks zu veranstalten. Besonders angetan haben es mir die britischen Sandwichkreationen. Daher würde ich mich diebisch über dieses Buch freuen.
LG

24.03.2015 um 12:50 Uhr

Natascha Schuler

Hallöchen,
dieses Buch ist einfach **FANTASTISCH** ich mag die Rezepte unheimlich gerne und schaue auch sehr of t auf dem Blog vorbei… **einfachdahinschmelz** kann ich dazu sagen. Viele liebe Grüße

24.03.2015 um 12:56 Uhr

Elisa

dieses Jahr steht im Sommer ein großer runder Geburtstag an und ich würde unsere Gäste gerne mit schönen Köstlichkeiten zum Kaffee begeistern und ich glaube das Buch “Frau Herzblut” wäre perfekt dafür.
Also ab in den Lostopf mit mir =)

24.03.2015 um 13:09 Uhr

Svenja Tho

ach das wäre so Fein <3
Wenn ich hätte dieses schöne Büchlein. Könnte ich verwöhnen groß und klein… Nein,nein auch meine Babyparty wäre gerettet und alle um
Mich herum, wären Glücklich <3
Ich liebe Frau Herzblut und Ihren Blog <3

24.03.2015 um 16:26 Uhr

Anett

Hallo Jenni, auch ich hüpfe ganz flott in den Lostopf! Warum?? Na das ist ganz einfach…! Ich bin BACKIONISTA! Ständig auf der Suche nach neuen Köstlichkeiten, mit denen ich meine Liebsten und einfach alle Menschen um mich herum verwöhnen kann. Ja, und ausserdem sieht das Cover schon so lecker aus, dass mir das Wasser im Mund zusammen läuft… Also, keine Frage – rein in den Lostopf und dann *Daumen-drücken* und *gewinnen* …
LG Anett vom LiebstenLand

24.03.2015 um 16:41 Uhr

Fräulein Corazonisima

Ohh ich habe auch bald Burzeltag und suche ebenfalls noch nach einem Rezept zum Backen, außerdem liebe ich einfach ihren Stil und die Fotos <3

LG!!

24.03.2015 um 17:24 Uhr

Anna-Karina [siebaecktgern]

Oh mein Gott…… Wie bombastisch sieht das Törtchen denn aus? Ich liebe einfache, aber total wirkungsvolle Stylingtipps und genau danach sieht mir das Buch aus!

24.03.2015 um 21:26 Uhr

Sonja

Oh, was für ein süßes Törtchen!
Das sieht ja fantastisch aus.

[…] Setting via Rachel A. Clingen Rustic Wedding Sign via Style Me Pretty Raspberry Topped Cake via Monsieurmuffin Grey and Gold Stationery via Engaging Papers Spring Bouquet via Style Me […]

25.03.2015 um 06:34 Uhr

Karolin

Liebe Jenni,
Ich bin gestern durch Zufall auf den Blog von Frau Herzblut und dir gestoßen und finde das Kochbuch ganz klasse! Ich bin selbst eine begeisterte Hobbybäckerin und suche immer wieder nach neuen Ideen! In meiner neuen Wohnung würde sich das Buch von Frau Herzblut ganz hervorragend machen.
Ich würde mich so sehr freuen es zu gewinnen!!! 🙂
Süße Grüße
Karo

25.03.2015 um 10:15 Uhr

Miriam O.

Wow, das sieht einfach gigantisch aus! Ich hab bisher noch kaum Backbücher und freu mich daher immer über neue Inspiration. Besonders toll klingt bei diesem Buch, dass verschiedene Rezepte zu einem bestimmten Thema zusammen gestellt sind. Da kommt sich keine Langeweile auf 🙂
Liebe Grüße, Miriam

25.03.2015 um 10:54 Uhr

Sabine

Liebe Jenni
wahsinn, die Torte sieht fantastisch aus! Man kann nie genug neue Rezepte und Ideen haben, darum würde ich mich sehr über das Buch von Frau Herzblut freuen 🙂

25.03.2015 um 18:31 Uhr

Lieschen

Hallöchen, ich würde dieses tolle Buch wahnsinnig gerne gewinnen, weil ich immer Lust habe etwas neues auszuprobieren und un meine paar Bücher schon fast durchgebackt sind. 🙂 LG

26.03.2015 um 20:58 Uhr

Anna

Hallo liebe Jenni!
Ich verwöhne meine Liebsten immer wieder gerne mit einem schönen Törtchen oder Kuchen. Natürlich nicht ganz uneigennützig 😀 Eine schöne Tasse Tee mit köstlichem Gebäck versüßen einem jeden Tag!!! An dem tollen Buch hätte also nicht nur ich viel Freude, sondern alle mit denen ich die Köstlichkeiten teilen würde. Und wer weiß? Vielleicht wird meine nächste Teeparty genauso verrückt und bezaubernd, wie die des Hutmachers? 😉
Liebe Grüße, Anna

27.03.2015 um 19:07 Uhr

Flo

Das Buch würde ich sehr gerne gewinnen, da ich Frau Herzblut`s Blog sehr gerne lese und sie für ihre tollen Fotos bewundere!
Flo

28.03.2015 um 15:57 Uhr

Silke

Ooooh wie toll! Ich bin gerade erst umgezogen und so eine kleine Einweihungsparty in irgendeiner Form muss es auf jeden Fall noch geben. Da kann man sich in diesem Buch bestimmt ein paar schöne Ideen holen 🙂

LG
Silke

28.03.2015 um 18:48 Uhr

Stefanie

Wow, das Buch sieht ja sooo verführerisch aus. Ich habe erst vor kurzem das Backen für mich entdeckt. Kochen war da eher meins, aber Backen? Seit ein paar Wochen hole ich da alles nach, was ich verpasst habe, und würde mich über das superschöne Buch riesig freuen und so viel wie möglich nachbacken.
LG, Steffi

30.03.2015 um 16:23 Uhr

Alexandra

Ein Traum 🙂 Ich liebe deine Seite!!!! Schöne Woche 🙂

19.05.2015 um 19:23 Uhr

Cupcake Tante

Hallöchen,
ich hätte da eine ganz unabhängige Frage…
Woher sind diese mega tollen Tortenplatten??? Ich suche die schon eeeewig!!!!!
Wenn ich darauf eine Antwort bekommen würde wäre ich wirklich erlöst ^___^

22.05.2015 um 10:59 Uhr

monsieurmuffin

Liebe Cupcake Tante,
die Tortenplatten findest du bei 3punktf. Die sind wirklich wunderhübsch, da hast du Recht.

Zuckersüße Grüße
Jenni

4.09.2015 um 07:41 Uhr

Anne

Moin, mir gefällt das Buch sehr! Ich hätte es gerne, weil jetzt eine Menge Geburtstage anstehen und ich dann immer tolle Geschenke aus meiner Küche parat hätte

4.09.2015 um 11:08 Uhr

monsieurmuffin

Liebe Anne, leider ist das Gewinnspiel schon abgelaufen.

Zuckersüße Grüße

Jenni

[…] Setting via Rachel A. Clingen Rustic Wedding Sign via Style Me Pretty Raspberry Topped Cake via Monsieurmuffin Grey and Gold Stationery via Engaging Papers Spring Bouquet via Style Me […]