Kokos-Ananas-Dessert – ein tropischer Sommernachtisch und kleiner Abschied

Ananas-Kokos-Dessert | Kokos-Ananas-Dessert | Nachtisch | Kokoscreme mit Ananas | Babyshower-Party | Karbik-Party | pina colada dessert | pineapple cocos cream | © monsieurmuffin

Ihr Zuckerschnuten,

das Ende naht. Naja, ich bin ja nicht ganz weg, sondern mach nur ein kleines Babypäuschen. Aber vorher habe ich noch dieses oberköstliche Kokos-Ananas-Dessert für euch.

Es passt so perfekt zu einem heißen Sommertag als fruchtig-leichtes Dessert. Diese cremige Kokos-Joghurtcreme getoppt von dem süß-fruchtigen Ananasgelee – einfach himmlisch. Und so schnell gemacht. Wer mag kann das Kokos-Ananas-Dessert auch am Abend vorher vorbereiten, da es sich wunderbar ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren lässt. In kleine Gläschen gefüllt sieht es nicht nur auf einem Buffet schön aus, man kann auch immer wieder heimlich an den Kühlschrank huschen und ruckzuck ein Gläschen vernaschen. Nicht das ich da jemanden kenne, der das gemacht hätte. :-) Ihr könnt natürlich auch größere Gläser verwenden.

Ich sage jetzt schon mal langsam Bye, bye kleiner Blog und hallo Kleines. Die letzten Tage werden jetzt nur so verfliegen und die Vorfreude wird immer größer. Ich hoffe ihr bleibt mir treu, lasst euch weiterhin hier inspirieren, backt fleißig meine Kuchen nach und ganz, ganz bald bin ich auch wieder da. Dann mit hoffentlich soviel Zeit, das der Blog hier wieder mit mehr Leben gefüllt wird. Aber den Herbst müsst ihr ohne mich überstehen. Feine Apfel- und Pflaumenkuchenrezepte findet ihr ja unter Kuchen & Co.! Das dürfte die Durststrecke überbrücken. Außer wir bekommen eine so liebe kleine Maus, die 6 Stunden am Stück schläft und ich vor Langeweile nicht weiß wohin. Dann führt mein Weg natürlich direkt wieder in die Küche zu Mehl, Butter, Eiern und meinem Backofen.

Ananas-Kokos-Dessert | Kokos-Ananas-Dessert | Nachtisch | Kokoscreme mit Ananas | Babyshower-Party | Karbik-Party | pina colada dessert | pineapple cocos cream | © monsieurmuffin

Wer jetzt nochmal alle tropisch-sommerlichen Rezepte meiner Babyshower nachschlagen mag, wie das Zitronentörtchen oder den Mango-Cheesecake klickt einfach auf die Links.

Ich wünsche euch ein paar letzte heiße Sommertage, ganz viele gemütliche sonnige Herbsttage und sage bis ganz bald

eure Jenni

Ananas-Kokos-Dessert | Kokos-Ananas-Dessert | Nachtisch | Kokoscreme mit Ananas | Babyshower-Party | Karbik-Party | pina colada dessert | pineapple cocos cream | © monsieurmuffin

Kokos-Ananas-Dessert

Zutaten:

Für das Gelee:
1 Ananas (geschält ca. 400 g)
40 g Speisestärke
20 g Zucker

Für die Creme:
130 ml Kokosmilch (1 Dose)
300 g  griechischer Joghurt (10%)
30 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
200 g  Schlagsahne

ein paar Früchte zum Garnieren (bspw. Blaubeeren)

Zubereitung:
Ananas schälen, in Stücke schneiden und pürieren. Anschließend abwiegen um die Stärkemenge lt. Packungsanleitung anzupassen. Auf 400 g Ananas kommen bspw. 40 g Stärke.

Stärke mit etwas Wasser auflösen. Das Ananaspüree in einem Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen. Die Stärkemischung dazu geben und bei kleiner Hitze unter Rühren köcheln lassen bis die Masse stark eindickt. Vom Herd nehmen und unter gelegentlichem Rühren vollständig abkühlen lassen.

Die feste Kokoscreme von oben aus der Dose (nicht das Wasser), Joghurt, Zucker und Vanillezucker mit einem Rührgerät verrühren. In einer neuen Schüssel Sahne steif schlagen und darunter heben.

In Dessertgläser zuerst die Kokoscreme einfüllen, dann darüber das abgekühlte Ananasgelee geben. Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Servieren mit frischen Früchten garnieren.

Merken

Merken

Kommentar verfassen

Sie können die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>