Wunderschöne Ideen zum Verpacken mit natürlichen Materialien und eine Last-Minute-Geschenkidee

Nachhaltig und umweltbewusst verpacken mit Naturmaterialien | Gift wrapping with dried flowers | © monsieurmuffin.de

Werbung | Gemeinsam mit dem Dr. Oetker Online-Shop zeige ich euch heute drei wunderschöne, einfache Ideen wie ihr eure Gutscheine in diesem Jahr nachhaltig und mit natürlichen Dekomaterialien verpacken könnt. Seid ihr noch auf der Suche nach einem perfekten Geschenk für einen Backfan? Wie wäre es mit einem Gutschein für den Dr. Oetker Online-Shop? Der Shop bietet eine große Auswahl an Back-Utensilien, wie zum Beispiel außergewöhnliche Backformen und Backzutaten. Hier wird mit Sicherheit jeder fündig.

Hach, jetzt beginnt ja für mich die schönste Zeit. Nach dem Plätzchenbacken freue ich mich mindestens genauso auf das Verpacken der Weihnachtsgeschenke. Am einfachsten sind da ja noch die kastigen Pakete. Kniffelig wird es bei Gutscheinen, geht euch das auch so? Meist werden sie lieblos in einen Umschlag gesteckt. Heute zeige ich euch mal wie ihr einen Gutschein noch verpacken könnt.

Nachhaltig und umweltbewusst verpacken mit Naturmaterialien | Gift wrapping with dried flowers | © monsieurmuffin.de

Ist euch das auch schon mal passiert, ihr steht am Heiligabend da und habt ein Geschenk vergessen. Ist mir genauso vor Jahren mal passiert. Was habe ich gemacht? Einen Gutschein gebastelt. Ich erzähle euch jetzt nicht, wessen Geschenk es war, meine Familie liest hier mit. 🙂 Aber ich verrate euch 3 Last-Minute-Gutschein-Verpackungsideen. Der Clou an der Geschichte, ihr verwendet Materialien, die ihr zuhause habt oder in der Natur findet. Ich habe mal eine Idee für eine/n Backbegeisterte/n aufgegriffen – funktioniert in abgewandelter Form natürlich auch für alle anderen Geschenke.

Nachhaltig und umweltbewusst verpacken mit Naturmaterialien | Gift wrapping with dried flowers | © monsieurmuffin.de

Tipp 1: Ein großes Weckglas mit selbstgebackenen Plätzchen füllen, den Gutschein aufrollen, mit einem Band umwickeln und z.B. mit Pampasgras und Sternanis verzieren. Noch ein Band um das Glas und schon habt ihr in Windeseile ein leckeres Geschenk gezaubert. 

Nachhaltig und umweltbewusst verpacken mit Naturmaterialien | Gift wrapping with dried flowers | © monsieurmuffin.de

Tipp 2: Wem das Rollenformat nicht zusagt, der kann seinen Gutschein auch in ein kleines Schächtelchen legen und mit Seiden- oder Packpapier einpacken. Oder vielleicht sogar in ein Geschirrtuch oder einer Stoffserviette für die/den Liebste/n einwickeln. Mit Bändern (Ich bewahre mir diese immer von Geschenken auf, von daher habe ich hier immer einen großen Vorrat an verschiedenen Bändern) und Pampasgras aus dem Garten oder einem Kranz aus Tannengrün und Gewürzen aus der Küche verzieren. Ihr könnt auch einen Keksausstecher mit dranhängen. Wer hat, hängt noch einen Geschenkanhänger dran oder bastelt sich diesen fix selbst. Dafür ein dickeres Papier verwenden oder 2 Lagen Papier übereinanderkleben. Ein Loch hineinstanzen, Bändchen dranbinden und fertig. Nun nach Herzenslust bestempeln, beschriften, bekleben …

Nachhaltig und umweltbewusst verpacken mit Naturmaterialien | Gift wrapping with dried flowers | © monsieurmuffin.de

Tipp 3: Zum Schluß noch eine kleine Idee wie ihr ganz einfach aus Tannennadeln und Garn einen effektvollen Geschenkanhänger zaubert. Tasseln aus Garn kennt ihr vielleicht. Aber warum nicht mal mit Naturmaterialien ausprobieren. Gerade in Verbindung mit einem feinen Stoff schaut es so elegant aus. Ihr benötigt ein kleines Büschel Kiefernnadeln und ca. 40 cm Garn. Schneidet ca. 10 cm ab und bindet dieses einmal fest im oberen Drittel um die Nadeln, ein Ende abschneiden und legt das andere Ende nach unten, so dass es euch nicht im Weg ist. Wickelt nun das restliche Garn ca. 2 cm hoch um die Nadeln. Die Enden zusammenknoten und fertig. Wer es etwas farbiger mag, das schaut auch ganz toll mit knalligem Garn aus. 

Bei Instagram zeige ich euch auch ein kleines DIY-Video dazu. Es lohnt sich heute mal vorbeizuschauen, denn dort verlose ich 2x einen 50 Euro-Gutschein für den Dr. Oetker Onlineshop.

Nachhaltig und umweltbewusst verpacken mit Naturmaterialien | Gift wrapping with dried flowers | © monsieurmuffin.de

Gerade jetzt wo man vielleicht nicht all seine Lieben an Weihnachten sieht, ist ein Gutschein auch eine tolle Idee jemanden beim Öffnen des Briefkastens ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern. Oder in Verbindung mit einem gemeinsamen Backen im nächsten Jahr. Den Gutschein für den Dr. Oetker Online-Shop gibt es natürlich – für jedes Budget – in verschiedenen Werten von 15 bis 50 Euro und er behält natürlich sein Restguthaben, wenn der Beschenkte ihn nicht auf einmal einlöst. 

Ich mache mir jetzt Gedanken zu den letzten Geschenken, die ich noch brauche, kuschel mich aufs Sofa und knusper dabei ein paar Plätzchen. In diesem Sinne macht es euch schön, gemütlich und habt eine wunderbare Weihnachtszeit.

eure Jenni

Nachhaltig und umweltbewusst verpacken mit Naturmaterialien | Gift wrapping with dried flowers | © monsieurmuffin.de

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>