Schoko-Birnenkuchen – ein Traumduo aus „Backen – das Buch“

Birnen-Schokokuchen Rezept | Schokoladenkuchen mit Birnen | Birnen-Schokoladenkuchen | pear chocolate cake | © monsieurmuffin

Werbung für EDEKA | Ihr Zuckerschnuten, heute wird es schokoladig – ich habe einen feinen Schoko-Birnenkuchen für euch. Schoko und Birne – das trifft genau den Geschmack im Hause monsieurmuffin. Den Liebsten brauche ich gar nicht fragen, was für einen Kuchen er sich wünscht, die Antwort lautet immer: Schoko! Wobei ich dann auch mal gerne etwas fruchtiger unterwegs bin. Und somit war die Entscheidung für diesen Schoko-Birnenkuchen ganz schnell getroffen. Saftige Birne mit Schokolade und Walnüssen – ein Träumchen. Und da ich den Liebsten so gern habe, habe ich nochmal ein Löffelchen mehr Schokotropfen in den Teig gegeben. 🙂

Birnen-Schokokuchen Rezept | Schokoladenkuchen mit Birnen | Birnen-Schokoladenkuchen | pear chocolate cake | © monsieurmuffin

Das Rezept stammt diesmal nicht aus meiner Feder, sondern aus dem neuen Backbuch von EDEKA Backen – Das Buch (*Amazon Partnerlink). Dort findet ihr natürlich nicht nur leckere Schokorezepte, sondern auch einfache Obst-, Rühr- und Hefekuchen, himmlische Torten und Kleinstgebäck. Es erwarten euch Klassiker und moderne Backrezepte von A wie Apfelkuchen bis Z wie Zimtschnecken. Köstliche Backideen für Weihnachten und Silvester dürfen da natürlich auch nicht fehlen, sowie herzhafte Leckereien. Auf 200 Seiten vereint das Buch mehr als 100 raffinierte Ideen für jeden Anlass. Backanfänger werden hier genauso glücklich wie professionelle Tortenstapler. Das Buch ist gespickt mit zahlreichen Tipps und Tricks und Wissenswertes über Zutaten, Zubehör und Grundteige. Und erst diese Bilder … Da läuft einem beim Durchblättern schon das Wasser im Mund zusammen.

Birnen-Schokokuchen Rezept | Schokoladenkuchen mit Birnen | Birnen-Schokoladenkuchen | pear chocolate cake | © monsieurmuffin

Eigentlich wollte ich euch heute ja das Rezept für eine ganz tolle Aprikosentarte mit Mandelcreme daraus verraten – aber die Saison ist leider schon vorbei. Und während ich durch die Läden getigert bin um doch noch irgendwo Aprikosen aufzutreiben, hatte der Liebste genug Zeit durch das Buch zu blättern und mir somit ganz schnell eine Alternative hervorzuzaubern, als ich erfolglos, ohne Aprikosen, nach Hause kam. 🙂

Birnen-Schokokuchen Rezept | Schokoladenkuchen mit Birnen | Birnen-Schokoladenkuchen | pear chocolate cake | © monsieurmuffin

Als wir uns dann für ein Rezept entschieden hatten und noch einmal gemeinsam durchs Buch blätterten, klang es dann ungefähr so: „Oh, Apfel-Birnenstrudel wäre auch gut gewesen!“ „Oder Mini-Gugls mit Kaffeelikör-Creme.“ „Gewürzte Nussecken, mmmhhhh.“ „Und was war das da für ein Brot?“ „Warte, blätter nochmal zurück!“ „Stachelbeer-Torte mit Baiserhaube?“ „Waffeln wären auch mal wieder lecker.“ Ich glaube, das wird nicht das letzte Rezept aus dem Buch gewesen sein, dass es bei uns gegeben hat.

Birnen-Schokokuchen Rezept | Schokoladenkuchen mit Birnen | Birnen-Schokoladenkuchen | pear chocolate cake | © monsieurmuffin

EDEKA Backen – Das Buch (*Amazon Partnerlink) ist ab sofort bei EDEKA, Marktkauf und natürlich im Buchhandel um die Ecke für 14,95 Euro erhältlich.

Ich kuschel mich jetzt aufs Sofa, genieße ein Stück vom Schoko-Birnenkuchen, blättere noch ein wenig durchs Buch und lasse mich inspirieren, was wir als nächstes backen.

Habt einen zuckersüßen Sonntag

eure Jenni

Birnen-Schokokuchen Rezept | Schokoladenkuchen mit Birnen | Birnen-Schokoladenkuchen | pear chocolate cake | © monsieurmuffin

Schoko-Birnenkuchen

Zutaten:
200 g Butter + etwas für die Form
1 Bio-Limette
6 Eier (Größe M)
4 Eigelb (Größe M)
180 g Zucker
1 Prise Salz
180 g Weizenmehl Type 405
2 EL Backkakao
120 g Speisestärke
3 EL Walnusskerne
2 EL Schokoladentropfen
3 Birnen
Puderzucker

Zubereitung:
Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Die Kastenform fetten. Butter in einem Topf schmelzen. Die Limette heiß abwaschen, trocken tupfen und die Schale abreiben. Eier, Eigelbe, Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben. Die Limettenschale hinzugeben und alles mit dem Handmixer schaumig schlagen.

Die geschmolzene Butter langsam unter die Eimasse rühren. Zuerst das Mehl, dann den Kakao und anschließend die Speisestärke in die Schüssel sieben und unter die Masse heben.

Die Walnüsse hacken. Mit den Schokoladentropfen unter den Teig heben. Teig gleichmäßig in der Kastenform verteilen. Die Birnen waschen und im Ganzen hochkant in den Teig drücken. Den Kuchen auf der zweiten Schiene von unten 40-50 Minuten backen, bis er eine schöne Kruste hat. Kuchen auf dem Kuchengitter 30 Minuten abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und genießen.

Birnen-Schokokuchen Rezept | Schokoladenkuchen mit Birnen | Birnen-Schokoladenkuchen | pear chocolate cake | © monsieurmuffin

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Der Preis bleibt für euch derselbe.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>