Amarettini-Eis mit Rhabarber-Crumble und ein neuer Küchenbewohner

Amarettini-Eis Rezept | Icecream | Recipe | Amarettini Eis | © monsieurmuffin

Ihr Zuckerschnuten,

bei den Temperaturen habe ich heute genau das Richtige für euch: Amarettini-Eis und zur Krönung kombinieren wir dies mit warmen Rhabarbercrumble – na wie klingt das? Wenn das Eis so langsam auf dem Crumble schmilzt – einfach göttlich. Die Basis bildet feinstes Vanilleeis, darin versinken knusprige Amarettinistückchen kombiniert mit dem sauren Rhabarber und dem crunchy Crumbletopping mit Nüssen entsteht mein Lieblingsdessert der Saison.

Amarettini-Eis Rezept | Icecream | Recipe | Amarettini Eis | © monsieurmuffin

Ihr Lieben, wir haben einen neuen Mitbewohner – Elisa*. Nein, nein, das Baby ist noch nicht da. Und mit der Namensfindung das ist auch so eine Sache. :-) Elisa ist unsere neue Eismaschine und zaubert mir im Handumdrehen das cremigste Eis. Perfekt um meine Heißhungerattacken auf Eis zu stillen. Früher war ich gar nicht so der Mega-Eisfan. Das hat sich durch die Schwangerschaft geändert, seitdem könnte ich täglich Eis futtern. Man sagt ja, wenn Schwangere so einen Schub bekommen muß es schnell gehen und da konnte unsere alte Maschine, deren Behälter man vorher 18 Stunden im Eisfach durchkühlen musste, nicht mehr mithalten. Sorry. Somit wurde sie jetzt kurzerhand durch Elisa getauscht. Die zaubert mir nicht nur einen Eispott voll, sondern rührt schon fleißig die nächste Portion, während die erste im Bauch verschwindet. :-) Das ging mit der alten Eismaschine leider auch nicht.

Amarettini-Eis Rezept | Icecream | Recipe | Amarettini Eis | © monsieurmuffin

Und das ganze geht so einfach. Flüssigkeit einfüllen, Eisprogramm auswählen, Zeit einstellen und los geht´s! Ihr fragt euch jetzt, Eisprogramm? Gibt es da etwa mehrere? Nein, aber Elisa* kann nicht nur Eis sondern auch Joghurt herstellen. Yeah! Und wieder ein Gerät weniger in unserer Küche. Erinnert ihr euch noch an die Vereinbarung mit dem Liebsten? Wenn ein neues Teil einzieht, muß ein anderes ausziehen. Jetzt ziehen sogar zwei aus! Die perfekte Ehefrau würd ich sagen. 😉 Und wenn das nicht hilft, besteche ich ihn einfach mit einer Kugel Amarettini-Eis.

elisa_eismaschine

Wer Elisa jetzt näher kennenlernen will, klickt mal hier. Da sie so heiß begehrt ist, ist sie derzeit leider ausverkauft, aber ich kann euch verraten, dass sie ganz bald wieder verfügbar ist. Und man hörte munkeln, dass es dann hier auf monsieurmuffin vielleicht einen Gutscheincode geben könnte. Also, schaut mal wieder auf meinem Instagram-Account vorbei, dort bleibt ihr immer auf dem Laufenden.

Amarettini-Eis Rezept | Icecream | Recipe | Amarettini Eis | © monsieurmuffin

Ich genieße jetzt noch 1, 2 Kügelchen vom Amarettini-Eis und überlege mir schonmal die nächsten Sorten, die ich euch zaubere. Denn dies ist erst der Anfang. Der Sommer fängt ja gerade erst an …

eure Jenni

Amarettini-Eis Rezept | Icecream | Recipe | Amarettini Eis | © monsieurmuffin

Amarettini-Eis

Zutaten:
500 ml Milch
400 g Sahne
1 Vanilleschote
6 frische Eigelb
100 g Zucker
100 g Amarettinis

Zubereitung:
400 ml Milch mit der Sahne in einem Topf erhitzen. Die Vanilleschote halbieren, das Mark herauskratzen und zusammen mit der Schote zu der Sahnemilch geben. Unter Rühren aufkochen, von der Platte ziehen und die Schote herausnehmen.

Eigelb mit dem Zucker mit einem Rührgerät cremig aufschlagen, anschließend die heiße Sahnemilch unter Rühren (auf kleinster Stufe) dazugießen und untermengen. Die Flüssigkeit zurück in den Topf gießen und unter Rühren erhitzen, bis die Masse leicht andickt. Für ca. 30 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen.

Amarettinis grob zerkleinern. Das geht am besten indem man die Amarettinis in einem Gefrierbeutel gibt und mit einem Nudelholz darüberrollt. Die Amarettinis zu der Sahnemischung geben und in der Eismaschine ca. 50 Minuten gefrieren lassen.

Amarettini-Eis Rezept | Icecream | Recipe | Amarettini Eis | © monsieurmuffin

Rhabarber-Crumble

Zutaten:
100 g gemischte Nüsse (z.B. Mandeln und Haselnüsse)
200 g Mehl
50 g brauner Rohrzucker
140 g kalte Butter
ausgekratztes Mark einer halben Vanilleschote
1 Prise Salz
1 Msp. Zimt

600 g Rhabarber
1 TL Speisestärke
30 g brauner Rohrzucker
ausgekratztes Mark einer halben Vanilleschote

Zubereitung:
Die Nüsse grob hacken. Mehl, Zucker, Butter, Vanilleschotenmark, Salz und Zimt in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken zu Streuseln verarbeiten. Mit den gehackten Nüssen vermengen. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Backofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

In der Zwischenzeit den Rhabarber putzen und in ca. 1-2 cm große Stücke schneiden.

Rhabarber mit Speisestärke, Zucker und Vanilleschote vermischen und in eine Auflaufform oder 6-8 (je nach Größe) kleine Auflaufförmchen geben. Die Streusel darüberstreuen und für ca. 30 Minuten goldbraun backen.

Amarettini-Eis Rezept | Icecream | Recipe | Amarettini Eis | © monsieurmuffin

*Werbung
Die Eismaschine wurde mir freundlicherweise von Springlane zur Verfügung gestellt.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

6 comments

Kommentar verfassen

Sie können die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>